Blog

IMG-20180513-WA0000

In diesen Tagen versenden wir alle aktuellen Zeugnisse, in Sambia Results genannt.
Wir haben bis auf zwei Kinder, die Probleme in Mathematik haben, sehr schöne Ergebnisse bekommen. Die Beiden bekommen ab sofort Einzelnachhilfe, damit es gar nicht erst zu einer Note jenseits der 4 kommen wird ( unter 50,%).
CTS und SDS sind sozialkundliche Fächer.
Bitte nicht traurig sein, dass Joan und Suzen noch keine Results bekommen konnten,; sind sie doch erst vor kurzem in eine unserer Privatschulen eingeschult worden.
Auf Edwards und Judiths Results warten wir noch, wohnen die Beiden doch recht weit von Puritys Haus (Vereinshaus) entfernt.
Purity konnte mit den Großeltern aber bereits telefonieren, so dass wir wissen, dass sich auch deren Pateneltern auf gute Resultate freuen dürfen.
Judith und Edward werden Purity und die anderen Patenkinder in Kabanana bald besuchen und dabei ihre Resultate mitbringen.
Dann senden wir die Resultate sofort an Euch Pateneltern weiter.

Hier ein Beispiel von solch einem Result.

Herzliche Grüße Friedrich und Elizabeth
Gesendet von Yahoo Mail auf Android

Suzen und Joe, zwei unserer neuen Paten kinder tragen zum ersten mal eine Schuluniform und sind stolz darauf, endlich eine gute Schule mit richtigen Abschlűssen besuchem zu können. Danke an die neuen Paten, ohne Euch wäre das niemals möglich gewesen.

IMG-20180406-WA0018.jpg

Der schwere Choleraausbruch ist zwar noch nicht ganz überwunden, es gilt aber als sicher, dass niemand aus unseren Patenkinderfamilien zu Schaden gekommen ist! Auch aus dem Stammesland ist nichts negatives bekannt geworden. Nun erweist sich unsere durch die Regenzeit bestimmte Baupause dort als Segen, denn es wäre ja nicht auszudenken gewesen, wenn Trukfahrer und Bauarbeiter die Seuche aus Lusaka dorthin gebracht hätten….. Die ersten Schulen haben wieder geöffnet und die Lebensmittelversorgung läuft wieder. In naher Zukunft können wir dann auch wieder Bilder, Fotos von Basteleien und ähnliches an unsere Paten Eltern unserer Kinder in Kabanana weiterleiten. Wir freuen uns schon auf die Kommunikation. Ab April, so die Planung, wird dann im Stammesland weiter gebaut. Alle sind schon sehr aufgeregt.