Weiter geht’s

18 Nähmaschinen, Material hierfür, 28 Mikroskope und vieles Unterrichtsmaterial mehr wurden heute von einer Berliner Schule für unser Schulzentrum im Chongwe District in Sambia gespendet und warten bei uns auf den Abtransport zum Hamburger Hafen Richtung Tanzania und von dort nach Sambia.
Unser größter Wunsch wäre noch ein Traktor, ob beschädigt oder nicht. Wer etwas weiß, bitte bei uns melden.

Gleichzeitig bereitet sich Elizabeth auf ihren Flug uns Projektgebiet Mwachiele vor, um dort endlich unser Farming Projekt zur Ernährungssicherung der Bevölkerung umzusetzen. Zwei mal wurde ihr Flug wegen Corona bereits gestrichen; aber es wird dieses Mal gelingen!!!
Die Finanzierung für Brunnen Nr 9 und 10 und einem Lagerhaus sowie Pipelines, Solaranlagen, Pumpen und Saatgut, Gehälter etc ist durch Entwicklungshilfe-gelder gesichert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s